Startseite mit Gebärdenvideo direkt

zum Text mit schwerer Sprache

So fragt Jesus den Mann mit Blindheit.

„Was willst du, dass wir gemeinsam tun sollen“

So fragen auch wir Mitarbeitende im Referat Behinderten- und Psychiatrieseelsorge Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen und Freunde.

Menschen mit und ohne Behinderung sollen ihren Glauben gemeinsam leben können. Damit das möglich ist, möchten wir mit Ihnen gemeinsam nach Wegen suchen, die helfen, sich in die kirchliche Gemeinschaft einbringen zu können. Dazu sind sicher noch die eine oder andere Barriere abzubauen. Das können wir nur miteinander schaffen.

Wir, das sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Referat Behinderten- und Psychiatrieseelsorge im Erzbistum Köln. Wir gehören zur Abteilung Seelsorge im Sozial- und Gesundheitswesen der Hauptabteilung Seelsorge im Generalvikariat.


Ganz nach obennach oben


Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen